Der Bürgerbusverein Lienen-Glandorf hatte sich für Montag, 7.12.2020 etwas ganz Besonderes ausgedacht. Kein Geringerer als der Nikolaus persönlich steuerte den Bürgerbus durch die Ortsteile. Speziell für die Kinder der Waldorfschule war es eine große Freude, als sie nach Schulschluss den Bürgerbus mit dem Nikolaus am Steuer an der Haltestelle einfahren sahen. Und er war nicht mit leeren Händen gekommen. Er nutzte den kurzen Aufenthalt, um die Kinder mit ein paar Geschenken zu überraschen. Da machte die Fahrt zurück nach Glandorf besonders Spaß. Eine gelungene Idee des Bürgerbusvereins, die den jungen Fahrgästen gefiel.
Bis zu den Schulferien sieht der Fahrplan eine Runde ab 7:00 Uhr morgens und 4 Runden ab 12 Uhr mittags vor. Damit werden 85% der statistisch erfassten Fahrgäste erreicht und das ist mit den derzeit verfügbaren Fahrern möglich. In den Weihnachtsferien wird die erste Stunde morgens dann wegfallen, da hier ausschließlich Schüler aus Glandorf nach Lienen befördert werden. Die Nachmittagsrunden bleiben bestehen. Wann der Bus dann wieder den kompletten Fahrplan bedient, hängt von der Bereitschaft der ehrenamtlichen Fahrer und der Corona bedingten Regeln ab und wird rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben. Aktuelle Infos finden sich auf www.buergerbus-Lienen-glandorf.de .